Kategorien

Vanessa Licht

Rasende Reporterin

FREITAG x Brompton: Für velofahrende Urbanmobilisten

Der Zürcher Taschenhersteller FREITAG und der Londoner Faltradpionier Brompton haben ziemlich viel gemeinsam: Beide stehen auf Re-Cycling, also aufs Kreislaufdenken und -handeln, sowie aufs Velofahren. Beide sind verrückt nach Qualität und Funktionalität und verrückt genug, immer noch in zwei der teuersten Städte dieser Welt zu produzieren. Nun haben sich die zwei Ausrüster für velofahrende Individualisten zusammengetan und an neuen, tragfähigen Lösungen für die urbane Mobilität getüftelt.

(c) Michael Sieber

Als Ergebnis der Zusammenkunft haben Freitag und Brompton einem ziemlich zu Ende gedachten und entwickelten Ding wie dem Velo und der Tasche einen komplett neuen, ganz eigenen Dreh verpasst.

Seit Andrew Ritchie 1975 das erste Brompton gebaut hat, gibt es Klappvelos, die ein Leben lang halten, und Velos mit kleinen Rädern, die das freie Fortbewegen in der Stadt für immer veränderten. Auf der anderen Seite haben Daniel und Markus Freitag, als sie 1993 die ersten Messenger Bags aus gebrauchten LKW-Planen schnitten, der Welt gezeigt, dass aus Abfall funktionale, tragbare Designobjekte entstehen können und dass nicht alle Taschen desselben Modells genau gleich langweilig aussehen müssen. 

Weil Pendeln genauso individuell ist wie eine FREITAG Tasche und weil viele nachhaltige effiziente Wege zur Arbeit und wieder zurück führen, spannen die beiden global-urban tätigen Weltmarktführer der Herzen jetzt zusammen und geben dem Rucksack einen neuen Dreh, sodass er vorne am Brompton Faltrad eingeklickt genauso perfekt sitzt und funktioniert wie an seinem angestammten Platz am Rücken.

F748 COLTRANE – BACKPACK FOR BROMPTON
Die Spezialausführung des prototypischen, viereckigen, rezyklierten FREITAG Rucksacks, der um 90° gedreht an jedem Brompton-Faltvelo sein volles Potenzial entfaltet: 

  • Unikat aus gebrauchter LKW-Plane, mit einem dank Velcro®-Straps abnehmbaren Brompton Front Carrier Frame aus Aluminium.
  • Kann mit oder ohne Alu-Rahmen als Rucksack getragen werden.
  • Rucksackträger legen sich magisch magnetisch an den Taschenrücken für einhändiges Anbringen und Loslösen an jedem Brompton Faltrad mit jedem Lenkertyp.
  • Doppelt reissverschlossenes, gepolstertes Hauptfach aus rezykliertem PET-Gewebe mit Schnellzugriff aufs Laptopfach.
  • Reissverschlossenes Aussenfach, auf das beim Rotlicht vom Sattel aus einfach zugegriffen werden kann
  • Extra langer Schlüsselbändel, damit du deine Tür auch aufschliessen kannst, wenn der Rucksack am Bike fixiert ist.
  • Enthält einen aus derselben Plane geschnittenen Mud Flap (Schmutzfänger), der sich ans vordere Schutzblech eines jeden Brompton-Velos schrauben lässt.

Erhältlich in den FREITAG Stores, Brompton Junctions und auf freitag.ch.

Pre-Launch: 24. März 2021 (auf freitag.ch)
Launch: 14. April 2021
Dimensionen: 300 × 120 × 450 mm (L × B × H ohne Frame)
300 × 150 × 450 mm (L × B × H mit Frame)
Volumen: 19 Liter
Anzahl:3000 Stück
Preise: EUR 360.– 
 

F749 FREITAG MUD FLAP FOR BROMPTON
Der Schmutzfänger, der sich ganz einfach an jedes vordere Brompton-Schutzblech schrauben lässt, ist das kleine FREITAG Unikat für alle Brompton-Fahrer*innen, die ihre Individualität am Velo ausdrücken möchten, aber keine Tasche mehr brauchen.

Erhältlich in FREITAG Stores, Brompton Junctions und auf freitag.ch.

Dimensionen: 159 × 100 mm (L × B)    
Launch: 24. März 2021
Preis: EUR 12.– auf freitag.ch (gratis in FREITAG Stores und Brompton Junctions)

April 2021, Vanessa Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: