Kategorien

Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Steins Hidden Bar: Brüder locken in Wiens Untergrund

Unter dem Café Stein im 9. Wiener Gemeindebezirk locken nun zwei Brüder mit kreativen Drinks. Für Eigenkreationen darf man den Weg in den Untergrund wagen – denn unter dem Café Stein befindet sich Steins Hidden Bar. Der absolute Tipp für Insider. Die rasende Reporterin weiß mehr.

(c) Kristoff Salewski

Auf Währinger Straße 6-8 sitzen Gäste seit 1985 im Café Stein gemütlich mit der Tageszeitung und einem „Kaffetschal“. Doch eine Etage tiefer wartet nun eine neue Bar, die von zwei Brüdern nun neu übernommen wurde. Steins Hidden Bar ist eine Cocktailbar, die jetzt von Kevin und Flo Santos geführt wird. Die beiden stammen aus den Philippinen und wollen mit Eigenkreationen frischen Wind in die Location bringen. Die Absolventen der Bartender School Vienna kümmern sich aber nicht nur um den „Untergrund“ – auch die Gäste auf der Terrasse mit 200 Sitzplätzen werden von ihnen persönlich betreut, immerhin kann Tageslicht auch nicht schaden, bevor es dann die Stufen hinab geht!

Auf der Karte gibt es ausgefallene Drinks wie den Slumdog Millionär (Bild) oder einen Mango Basil Smash, verfeinert mit prickelnder Mango Limonade und vieles mehr zu entdecken – und vor allem zu kosten!

Geöffnet ist aktuell von 18 bis 22 Uhr – den Maßnahmen zufolge werden jedoch die Zeiten dementsprechend erweitert, sofern dies wieder möglich ist.

„Hier paart sich perfekter Service mit hoch qualitativen Drinks, wie ich sie mir erwarte, wenn ich eine Cocktailbar betrete. Es freut mich, zu sehen, dass die beiden ihr Wissen jetzt so erfolgreich in die Tat umsetzen und die Drinks können sich sehen – und schmecken – lassen“, so Kristoff Salewski von der European Bartender School, der seinen Absolventen natürlich schon einen Besuch abgestattet hat.

Mai 2021, Vanessa Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: