Kategorien

Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Alkoholfreier Sommergenuss aus Italien

Es muss nicht immer alkoholisch sein! Die italienische Trend-Marke Crodino versüßt auf leichte Art jeden Sommerabend mit stilvollen Alternativen zu anderen Aperitifs, und das völlig alkoholfrei. Gespritzt auf Eis mit einer saftigen Orangenscheibe beschert er ein unbeschreiblich erfrischendes Geschmackserlebnis.  Perfekt um den Abend mit einem klassisch, alkoholfreien italienischen Aperitivo einzuläuten.  

Crodino Biondo überzeugt mit seiner einzigartigen Geschmacksnote, welche durch die Extrakte aus über 30 Zutaten geprägt wird. Das unverwechselbare bittersüße Aroma entsteht durch die Infusion von Kräutern, Gewürzen, Hölzern und Wurzeln aus allen Teilen der Welt sowie durch die süßen und bitteren Orangenstücke und das Wasser der Lisiel-Quelle. Ein halbes Jahr wird dem anti-alkoholischen Drink dann für den Reifeprozess gegeben.  

Neben Crodino Biondo, ist auch Crodino Rosso mit Blutorangen-Aroma in Österreich erhältlich. Die rote Farbe sowie die herbe Note der Blutorange mit süßlichem Abgang bieten ein einzigartiges Genusserlebnis ohne Alkohol. So wie sein Namensvetter in der Orangen-Variante, wird auch der Rosso am besten mit viel Eis und Soda gespritzt in einem Weinglas serviert –ein wunderbar erfrischender alkoholfreier Genuss, der an keinem lauen Sommerabend fehlen darf.  

Namensgebend ist übrigens das Städtchen Crodo im nördlichen Piemont, wo Crodino 1964 zum ersten Mal abgefüllt wurde. Crodino ist im praktischen 8er Multipack bei Billa Plus und Interspar (nur Crodino Rosso) erhältlich – mit Soda aufgespritzt ist er in wenigen Handgriffen zu einem prickelnden Crodino Spritz gemixt.

REZEPT: Crodino Spritz – ALKOHOLFREI
Stielglas vollständig mit Eiswürfeln auffüllen
10cl = 1 Fläschchen Crodino Biondo oder Crodino Rosso in das Glas füllen
Nach Belieben mit Soda aufspritzen
Mit ½ Orangenscheibe garnieren
Genießen!!

Juni 2021, Vanessa Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: