Kategorien

Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Promi-Auflauf beim Auftakt des Circus Louis Knie in Wien

Mittwochabend lud Zirkusdirektor Louis Knie Junior die Wiener Society zum großen Ehrenempfang seines Zirkus bei der Donaumarina ein. Dutzende Prominente, wie Alpenpopper DJ Ötzi, Gesundheitsexpertin Dr. Christine Reiler, ORF-Moderatorin Amira Awad, Schauspieler Martin Leutgeb, Fußball-Legende Michael Konsel, die Unternehmerinnen Kathi Stumpf und Henrieta Zanoni, Moderatorin Patricia Kaiser u.v.a. tauchten in die märchenhafte Welt unter der Zirkuskuppel ein. Zu sehen ist das neue Programm des Circus Louis Knie, jeweils von Mittwoch bis Sonntag, voraussichtlich bis zum 28. November.

Robin Consult (c) Andreas Lepsi

Bis Sonntag, den 28. November, gastiert Europas traditionellster Zirkus, der Circus Louis Knie, mit einem spektakulären, neuen Programm bei der Wiener Donaumarina direkt bei der gleichnamigen U2 Station (Wehlistr. 350, 1020 Wien). Wie groß die Vorfreude nach der der Pandemie geschuldeten Pause auf die Zirkuswelt ist, war beim großen Ehrenempfang spürbar. Das Who is Who der Wiener Society stürmte Mittwochabend das Zirkuszelt, um sich einen Abend als Zirkusprinz bzw. -prinzessin fühlen zu können. Unter die Artisten mischten sich Sänger DJ Ötzi, Ärztin und Gesundheitsexpertin Dr. Christine Reiler, ORF-Moderatorin Amira Awad, Golfer Markus Brier, Fußball-Legende Michael Konsel, Ex-Eiskunstläuferin Claudia Kristofics-Binder, Schauspieler Martin Leutgeb, Ex-Minister Werner und Martina Fasslabend, Musikproduzent und Autor Klaus Biedermann, Moderatorin Sylvia Graf, die Unternehmerinnen Kathi Stumpf und Henrieta Zanoni, Ex-Beach-Volleyballer Nik Berger, Gastronomie-Obmann Peter Dobcak, Moderatorin Patricia Kaiser, Musiker Andy Lee LangChristina und Jacqueline Lugner, Designerin Elisa Malec, Ex-Boxer Fadi Merza, Model Miriam Millonig, Austria Wien-Sportdirektor Manuel und Ärztin Kerstin Ortlechner, Sängerin Rebecca Rapp, Opernsängerin Victoria Rona, Kabarettistin Ulrike Kriegler, Model Evelyn Rille, Ex-Miss Carmen Knor, WIEN MITTE The Mall Center Manager Florian Richter, Model Nadine Paffeneder u.v.m. Für einen Hingucker sorgte Model und Moderatorin Kathi Steininger, die die Prominenten standesgemäß in der Manege zu begrüßte.

(c) Vina Aquarina

Vom enormen Interesse überwältigt zeigte sich auch der „Hausherr“, Direktor Louis Knie Junior. „Nach dieser langen Pause ist es ein unglaublich gutes Gefühl, endlich wieder in Wien auftreten zu dürfen. Noch mehr freut es mich, dass uns scheinbar so viele Menschen vermisst haben und die Vorstellungen regelrecht stürmen. Warum das so ist, kann ich nur vermuten. Ich glaube, die Leute haben die Nase voll von den ewig gleichen schlechten Nachrichten und wir geben ihnen die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. Darum spielen wir unter Berücksichtigung aller Auflagen auch während der Pandemie!“

Zirkus-Tross besteht aus 16 Sattelauflegern und 60 Mitarbeitern
Beeindruckend ist auch der logistische Aufwand: 16 Sattellaufleger transportierten die Zelte, Zirkuswagen und natürlich auch die edlen Pferde von Linz nach Wien. 60 Mitarbeiter sorgen danach für den Aufbau und eine reibungslose Show. Erstaunte Blicke garantieren u.a. der Hochseilakt und das Todesrad der Kolumbianer Los Ortiz hoch über den Köpfen der Zuseher. Auf einem hauchdünnen Drahtseil, das keinen Fehltritt verzeiht, vollführen sie spektakuläre Kunststücke. Atemberaubend sind auch die flinken Hände von Mario Berousek, dem schnellsten Keulen-Jongleur der Welt. Seine Jonglage mit 240 Keulen pro Minute sicherte ihm einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Zusammen mit seiner Tochter Vanessa, die ebenfalls jongliert, beweist er, warum ihm bis jetzt niemand diesen Titel streitig machen konnte. Zu welchen unglaublichen Leistungen der menschliche Körper fähig ist, beweist auch die Truppe Danger. Die acht aus Marokko stammenden Artisten überzeugen mit ihrer unglaublichen Körperbeherrschung. Sie springen Saltos, Flic Flacs und bauen „menschliche Pyramiden“. Einer der Männer schafft es sogar, sieben (!) weitere Artisten zu halten und auszubalancieren. Selbstverständlich dürfen in einem Zirkusprogramm auch Clowns und anmutige Frauen nicht fehlen. Neben der ungarischen Trapezkünstlerin Réka Lantos, der Luftakrobatin Andrea Navratil und der Hula Hoop-Artistin Nicole Berousek macht Clown Don Christian seine Späße. Don Christian, der zur absoluten Elite der Spaßmacher Europas zählt, stammt ursprünglich aus Graz, doch erst jetzt, in seinem 30. Berufsjahr, führt ihn eine Tournee zum ersten Mal in sein Heimatland. In Sachen Spaß bekommt Don Christian allerdings diesmal Konkurrenz, wenn Rudy Althoff mit seinen quirligen Vierbeinern die Manege aufmischt. Und auch der Chef persönlich, Louis Knie junior, ist zu sehen. Seine Pferdedressurakte gehören laut Kennern zu den besten der Welt.

(c) Vina Aquarina

Mehr Infos zum Circus Louis Knie & zum Ticketkauf findet ihr auch HIER!

September 2021, Vanessa Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: