Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Enya Rock vertritt Österreich bei weltweiter Miss Earth Wahl

Miss Earth Austria 2021, Enya Rock, nimmt dieses Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag beim internationalen Miss Earth-Schönheitswettbewerb teil. Die Steirerin vertritt Österreich unter mehr als 80 Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt.

(c) Markus Spitzauer

Dieses Wochenende ist es soweit: Enya Rock vertritt Österreich beim weltweiten Miss Earth-Bewerb, allerdings findet dieser nur online von den Philippinen ausgehend statt. Beim der internationalen Miss Earth-Wahl nehmen jeweils die nationalen Miss Earth Gewinnerinnen teil. Dieses Jahr gehen Missen aus über 80 Ländern an den Start, dabei stehen nicht nur Ausstrahlung, sondern auch Umweltschutz und soziale Themen im Vordergrund. Die Steirerin Enya Rock ist aufgeregt:,, Wir haben wirklich viele tolle Videos für die Online-Misswahl gedreht, unter anderem in den Bereichen Abendmode, Volkstracht, Bikini oder Talent. In Kombination mit den Videos habe ich auch eine Menge Interviews gegeben und der Jury hoffentlich zeigen können, dass ich hier in Österreich ein sehr umweltverbundes „Mädel vom Land“ bin!“ Enya Rock, in deren Obhut ein eigenes Naturschutzgebiet in der Steiermark steht, lebt für die Natur und die Tiere. Ihr Geld möchte die ehemalige Balletttänzerin in Zukunft mit nachhaltiger Mode verdienen. Melanie Gassner und das Miss Earth Austria-Team glauben an ihre Miss:,, Wir sind sehr stolz auf Enyas bisherige Leistung. Wir drücken ihr fest die Daumen für das Miss Earth-Finale!“ Alle Interviews und Vorbereitungen für die internationale Misswahl sind auf facebook.com/missearthaustria veröffentlicht.

Miss Earth Austria Bewerbungsphase für 2022 
Das Bewerbungsfenster für die Miss Earth Austria-Wahl 2022 ist bereits geöffnet . Bewerben können sich umweltbewusste, junge Frauen (zwischen 18 und 28 Jahre) auf missearth.at.

November 2021, Vanessa Licht

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: