Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Miss Earth Austria 2022: Die ersten Halbfinalistinnen stehen fest!

Auf der Suche nach der neuen Miss Earth Austria 2022 hat am Samstag das spektakuläre Casting in der Steiermark stattgefunden: Beim Landmaschinenhersteller Horvath in Bad Gams traten neun Anwärterinnen aus verschiedenen Zentral- und Westregionen des Landes gegeneinander an.

(c) Markus Spitzauer

Das Casting in der Steiermark war ein voller Erfolg: Miss Earth Austria hat die ersten sechs Halbfinalistinnen für die kommende Misswahl 2022 gefunden. Die starbesetzte Jury, darunter Monika Fellner, Starfrisör Josef Winkler, Moderatorin und Model Katharina Steininger, Modedesigner LA HONG, Miss Earth Austria 2021 Enya Rock, Winzerin Katharina Baumgartner, Musiker Baghira DJ El Presidente, Sänger Leo Aberer sowie Profi-Schwimmerin Claudia Müller hat sechs der ausgewählten Teilnehmerinnen aus Oberösterreich, Kärnten, Tirol, Vorarlberg, Salzburg und der Steiermark in die nächste Runde gewählt. Einen Finalplatz von Herzen erhielt Bernadette de Roja, die seit ihrem Unfall 2009 den Traum hat, zu modeln. Die Mutmacherin, die nach ihrem Unfall sogar im Rollstuhl saß, erblühte auf der Bühne und wurde nachträglich zum Finale eingeladen. Beim kommenden Casting in der Lugner City am 30. April werden sich die Juroren schließlich entscheiden, welche Kandidatinnen aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die restlichen Finalplätze belegen.

Für beste Unterhaltung sorgten die Moderatoren Vanessa Licht, Chefredakteurin von rasendereporterin.at und Lulzim (Luki) Asanoski, Sales Expert & Eventmanager @ V8CHT.at.


Sänger Leo Aberer und Maibritt sorgten mit ihren Live-Acts für musikalische Highlights. Miss Earth Austria Inhaberin Melanie Gassner ist zufrieden mit dem Casting, doch verliert sie das Herz von Miss Earth Austria nicht aus den Augen: ,,Die Show war einzigartig und unsere Halbfinalistinnen sind atemberaubend, doch schließlich kommt es auf die Umwelt- und Sozialprojekte unserer TOP15 an. Ich bin schon gespannt auf die Zusammenarbeit mit den Mädchen und freue mich schon auf die gemeinsame Umsetzung der Ideen.“

April 2022, Vanessa Licht

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: