Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Tamara Mascara lädt zu Ladies Night in Babenberger Passage

Von den Machern der größten Gay Parties Österreich für die Partycrowd von Wien: Tamara Mascara lädt ab 3. Juni zu „GURL“, der Party exklusiv für Ladies. Madames, Misses, Girls und Gay Besties. In der Babenberger Passage wird ab 23 Uhr die Premiere des neuen Events gefeiert.

Endlich wieder eine neue Party in Wien! Und zwar nur für Gurls! Tamara Mascara und ihre Partycrew versprechen einen Abend ganz ohne schlecht vorbereiteter Flirtversuche, miesen Anmachsprüchen und unerlaubtem Gegrabsche!

Ab dem 3. Juni heißt es jeden ersten Freitag im Monat in der Babenberger Passage: GURL! Die Party exklusiv für Ladies, Madames, Misses, Gurls und natürlich ihre Gay Besties! „Es gibt keinen besonderen Dresscode, wer sich cute fühlt, ist gorgeous!“, so das Motto.

Mit am Start – die bekannteste Drag Queen des Landes: Tamara Mascara. Die Party-Queen stöckelt aber natürlich nicht alleine zur Party! Sie bringt exklusiv für GURL! eingeflogene Gogo-Boys mit und lässt natürlich auch ihre Drag-Queen Kolleginnen nicht zu kurz kommen! Insgesamt werden 7 Drag-Queens für Unterhaltung sorgen. Tipp: Wer einen VIP-Tisch bucht, kann auch eine der Drag-Queens exklusiv dazu buchen!

Jedee Queen hat ein “Lipsync Menü”, aus dem Gäste sich die schmackhaftesten Songs auswählen können, die sie performen wird. An den Turntables stehen Destiny Drescher und Katy Bähm aus Berlin. Katy Bähm ist bekannt aus den Fernsehshows “Queen of Drags” und “Promis unter Palmen”, ist seit vielen Jahren in ganz Europa erfolgreich als Drag Queen DJane gebucht und begeistert mit ihren Looks auf Instagram über 135.000 Follower!

Destiny Drescher ist eine der erfolgreichsten Drag Queen DJanes Berlins. Sie ist auf allen großen Gay-Parties vertreten und konnte auch schon in Wien bei “Circus” die Menge zum Toben bringen! Die Gastgeberin des Abends, Tamara Mascara wird dem Partyvolk schon beim Warm-Up ab 23 Uhr so richtig einheizen!

Wann: 3. Juni 2022, ab 23 Uhr
Wo: Babenberger Passage

Warum GURL!?
Gurl ist das weibliche Äquivalent von „dude“; ein Wort, das als geschlechtsspezifischer, umgangssprachlicher Ausdruck begann und inzwischen geschlechtsneutral geworden ist. Mit Gurl können die besten FreundInnen angesprochen werden, es kann ein Ausdruck von Bewunderung sein, es können aber auch unzählige andere Emotionen damit ausgedrückt werden!

Mehr Events auf rasendereporterin.at – Newsletter coming soon!

Juni 2022, Vanessa Licht

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: