Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Miss Europe wird zu Beatrice Turin

Bevor die amtierende Miss Europe Beatrice Körmer am 9. Juli 2022 auf der MS Admiral Tegetthofff und mit dem Segen von Dompfarrer Toni Faber in den Hafen der Ehe steuert, fand im familiären Kreis die standesamtliche Trauung im Rathaus Gerasdorf mit ihrer großen Liebe Heimo Turin statt.

© Anna Kohl

Dabei zeigte sich die amtierenden Miss Europe in einem besonders figurbetonten Hochzeitskleid im Meerjungfrauen-Stil aus dem Wiener Modeatelier „Goldene Naht“ der Schneidermeisterin Rada Zaric. Der Bräutigam kam elegant im dunklen Maßanzug.

„Seit vier Jahren habe ich Schmetterlinge im Bauch, Heimo ist mein absoluter Traummann und Seelenliebe. Schon bei unserer ersten Begegnung vermittelte er mir das Gefühl, etwas ganz Besonderes in mir zu sehen. Er unterstützt mich bei all meinen Vorhaben und haltet mit den Rücken frei. Die Trauung war ein unbeschreiblich schöner Moment inmitten unserer Familien und Trauzeugen. Ich bin überglücklich, dass ich mich ab heute Frau Beatrice Turin nenne darf.“ schwärmt die frisch gebackene Braut.

Ausgelassen gefeiert wurde im Brunnenhof des Marchfelderhofs, wo die Hochzeitsgesellschaft von einer 20köpfigen Musikkapelle musikalisch empfangen wurde. Anschließend verwöhnte das Team rund um Peter Grossmann mit Avocado-Tatare mit gebeiztem Lachs, Gurken-Klatschale, Eierschwammerl-Rostbraten und St. Petersfisch vom Grill und Pavlova mit Nougatmus und karibischen Früchten. Für die passende Weinbegleitung sorgte die Domäne Baumgartner aus Untermarkersdorf.

Zur Feier des Tages ließ die Familie 100 weiße und biologisch abbaubare Luftballon mit Hochzeitsgrüße und -glückwünsche für Beatrice und Heimo in den Himmel steigen.

Juli 2022

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: