Kategorien

Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Spielehighlights für den Winterstart

Ihr wisst schon nicht mehr, was ihr zuhause noch alles machen sollt? Die Lösung ist: SPIELEN! Und zwar immer wieder neue Games! Aber bitte nicht die ganze Zeit vor der Konsole hocken – besorgt euch doch einmal wieder richtige Brettspiele! Die rasende Reporterin hat ein paar Tipps für euch!

Break In (Schmidt)
Wer ist mutig genug, in ein Gefängnis einzubrechen, das von unberechenbaren Gewässern abgeschirmt wird? Oder sich Zugang zu einer streng bewachten Militärbasis zu verschaffen, obwohl dort mysteriöse
Dinge vor sich gehen? Bei „Break In“ werden Spieler zu Einbrechern, Fluchthelfern und gerissenen Mitwissern. Die Spieler müssen auf dem 3D-Spielplan Symbole entschlüsseln und Rätsel lösen, um in neue Räume vorzudringen und so einem Freund und Häftling bei dessen Flucht zu unterstützen.

Ein kooperatives Rätselspiel für 1-6 Spieler ab 12 Jahren. Spieldauer: ca. 100 Minuten

Pocket Detective – Kriminalfälle im Taschenformat (Schmidt)
Ein Tatort voller Spuren – und Verdächtiger. Zur Lösung des Falls bedarf es daher der besten Ermittler, die sich mit den Schauplätzen und verworrenen Hinweisen beschäftigen, Zeugen und Verdächtige befragen und schließlich den Täter vor Gericht überführen. Ihr größter Feind ist dabei die Zeit. Denn
schaffen es die Detektive nicht, den Täter rechtzeitig zu schnappen, schlägt dieser vielleicht erneut zu.

Ein Kartenspiel für 1-6 Spieler, ab 12 Jahren. Spieldauer: ca. 60 Minuten

„Haus des Geldes – Escape Game“
„Haus des Geldes – Das Spiel“ (Jumbo)
Eine der erfolgreichsten Netflix-Produktionen aller Zeiten kommt jetzt in Form von zwei spannenden Gesellschaftsspielen zu den Fans. Die mit dem Emmy-Award ausgezeichnete Serie „Haus des Geldes“ kann als trendiges Escape-Game oder als raffiniertes Bluff-Spiel nachgespielt werden. Und alle sind dabei: der „Professor“, die verkleideten Gangster mit den Städtenamen und die Geiseln mit der schönen Raquel. Während am Bildschirm mittlerweile bereits die fünfte Staffel angesagt ist, bieten die Games ein besonderes Vergnügen für einen coolen „Spiele-Herbst“.

Ein Escape- bzw. Bluffspiel für 4-8 Spieler ab 14 Jahren. Spieldauer: ca. 60 Minuten / ca. 15 Minuten.

Anno 1800 (Kosmos)
„Anno 1800“ bringt das erfolgreiche PC-Spiel erstmals auch aufs Spielbrett – opulent ausgestattet und strategisch anspruchsvoll. Kurze Spielzüge und ein besonderer Handelsmechanismus bestimmen im neuesten Werk des britischen Erfolgsautors Martin Wallace das Spielgefühl. Im Zeitalter der
Industrialisierung bauen die Spielerinnen und Spieler kontinuierlich die eigene Industrie auf, entdecken neue Welten und versuchen, bestmöglich die Wünsche der Bevölkerung zu erfüllen.

Ein Strategiespiel für 2-4 Spieler ab 12 Jahren. Spieldauer: ca. 120 Minuten.

Switch & Signal (Kosmos)
Mit Switch & Signal stellt der Kosmos Verlag jetzt ein kurzweiliges Familienspiel vor, das die geschickte Zusammenarbeit der Spielerinnen und Spieler erfordert. Dabei dreht sich alles um die Eisenbahn. Gemeinsam müssen mit unterschiedlich schnellen Zügen insgesamt acht Waren von verschiedenen Startorten ans Ziel befördert werden.

Ein kooperatives Familienspiel für 2-4 Spieler ab 10 Jahren. Spieldauer: ca. 45 Minuten.

Dezember 2020, Vanessa Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: