Kategorien

Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Floridsdorferin sorgt für „Happy Feet“

Eine gute Fußpflege zu finden, ist eine Challenge. Mal sind die Zehennägel zu kurz, im nächsten Salon kitzelt jeder Handgriff: Genau deshalb hat sich die rasende Reporterin auf die Suche nach einer empfehlenswerten Fußpflege gemacht und wurde im 21. Wiener Gemeindebezirk fündig. Bei „Happy Feet by Tanja“ fühlt man sich nicht nur wohl und die Füße sind happy – mit dem Besuch unterstützt man noch dazu eine engagierte One-Woman-Show. Denn die Chefin arbeitet hier höchstpersönlich und alleine.

*unbezahlte Werbung

(c) Vanessa Licht

2019 verwirklichte sich die Wienerin Tanja P. ihren Traum vom eigenen Salon und mietete in der Aistgasse 40 im 21. Bezirk ein Geschäftslokal an, um Fußpflege und Maniküre anzubieten, die Kunden und Kundinnen „happy“ machen sollen. Natürlich gehört einiges dazu, damit man sich in einem Salon wohlfühlt und so startete der Umbau zur Beauty-Oase, dem der Ausbruch der Pandemie einen Strich durch die Rechnung machte. Nach etlichen Verschiebungen und Verhängung zahlreicher Auflagen war es aber im August 2020 endlich möglich, die ersten Kunden zu empfangen.

(c) Vanessa Licht

Seitdem steht Tanja als ihre eigene Chefin persönlich Montag und Dienstag sowie Donnerstag und Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr in ihrem Salon – oder besser gesagt, sie sitzt. Und kümmert sich um Füße und Hände. Von außen zwar recht unscheinbar, doch sieht man schon beim Betreten des Salons, dass Tanja viel Liebe ins Detail gesteckt hat und der Wohlfühlfaktor ist sofort erfüllt.

(c) Vanessa Licht

Trotz der Lage im 21. Bezirk, den so mancher Innenstädter vielleicht als Randbezirk sieht, ist Tanjas Salon dank der Anbindung an die U1 (Leopoldau) und den Bus auch öffentlich gut erreichbar. Wen noch der spontane Gusto überkommt, kann beim anliegenden Billa noch ein Wurstsemmerl essen und nebenan ist gleich ein Friseursalon.

Bei der Fußpflege werden die „Kasla“, wie der Wiener die Füße gerne nennt, in ein warmes Fußbad gestellt – das Aroma dazu kann man sich selbst aussuchen. Die Qual der Wahl zwischen Cocos, Blumenwiese, Pinien und Lavendel fällt nicht leicht. Da die Floridsdorferin ihre Termine selbst einteilt, nimmt sie sich für jeden Kunden genug Zeit. Durch die Tatsache, dass man den Salon für sich alleine hat, kommt auch „VIP“ Feeling auf – entgegen anderer Salons, in denen oftmals schon hinter der nächsten Plexiglasscheibe der nächste Kunde seine Füße der Fußpflegerin entgegenstreckt.

(c) Vanessa Licht

Baden, schneiden, feilen, die ungeliebte Hornhaut entfernen: Tanjas Handgriffe sind professionell und man spürt, dass ihr die Zufriedenheit ein persönliches Anliegen ist. Ihre Spezialität ist auch die Behandlung von Hühneraugen, denn sie liebt die Challenge und schöne Füße sind ihre Mission. Nach zirka einer Stunde steht dem romantischem Füßeln mit dem Lover nichts mehr im Wege – weich und frisch fühlen sie sich an, die davor so strapaziert aussehenden Treter. Zum Abschluss darf man sich noch aussuchen, ob lackiert wird oder der Nature-Look bleiben soll.

(c) Vanessa Licht

„Die meisten Kunden und Kundinnen kommen wegen der Fußpflege zu mir in den Salon. Handpflege biete ich aber genauso an und freue mich immer über neue Gesichter. Ich bin sehr glücklich, endlich wieder geöffnet zu haben und arbeiten zu dürfen“, sagt Tanja P., Chefin bei „Happy Feet by Tanja“.

Die Preise belaufen sich bei der Fußpflege zwischen 32 bis 36 Euro und Handpflege gibt es zwischen 26 bis 30 Euro – was durchaus leistbar und angemessen für die Leistung ist.

Fazit: Klein, aber fein trifft hier definitiv zu – der Wohlfühlfaktor ist zu 100 Prozent erfüllt und die Füße können sich wirklich sehen lassen. Preis-Leistung ist absolut passend. Man gönnt sich viel zu selten eine gute Fußpflege!

Happy Feet by Tanja
Aistgasse 40 Lokal 7
1210 Wien

Termine: 0676/90 472 26
https://www.facebook.com/HappyFeetbyTanja
https://www.instagram.com/happyfeetbytanja

Mai 2021, Vanessa Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

%d Bloggern gefällt das: