Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Aufatmen in der Gaming-Szene: Großes VCA Finale findet offline statt

Die „VCA Vienna Challengers Arena“ trommelt am kommenden Wochenende 600 der besten Gamer aus über 20 Nationen zum CCBPU Coca-Cola Breakpoint Ultimate ‚The Major‘ – das mit 16.000 Euro dotierte Finale – zusammen. So ein großes Preisgeld ist selbst für die internationale Gamer-Szene Next Level!

(c) David Bitzan

Das CCBPU Coca-Cola Breakpoint Ultimate, welches noch vor zwei Jahren in den Kinderschuhen stand und die „VCA Vienna Challengers Arena“ bereicherte, hat sich trotz Pandemie zum internationalen Major gemausert. Spieler aus rund 20 Nationen pilgern nach Wien um sich im Spiel „Super Smash Bros.“ zu battlen. Erwartet werden rund 600 Top-Spieler, die bereits mehrere Monate auf das große Finale hintrainierten. Immerhin geht es um ein großes Preisgeld von 16.000 Euro. Prominente Besetzung inklusive, die #1 und #2 Europas (Glutonny und Mr R) sind selbstverständlich am Start.

Nach der Verschiebung der Schwester-Veranstaltung VIECC war die Angst groß, das Finale online abhalten zu müssen. Veranstalter und Sponsoren machten sich aber dafür stark, doch noch physisch aufeinander zu treffen. Mit Erfolg – am 20. und 21. November steigt wie geplant in der Messe Wien, im Congress Center, das Mega-Spektakel. 

DAS E-Sports-Wochenende
Ein Finale kommt selten allein – am Samstag sowie am Sonntag treten die besten Spieler des virtuellen Fußballs beim CCeSC Coca-Cola eSoccer Cup um ein Preisgeld von 3.700 Euro gegeneinander an. Parallel findet auch das Finale der VOS VCA Obsidian Series – a competitive Minecraft Tournament mit unglaublichen 12.000 Euro Preisgeld statt.

Strengste 2G+ Kontrolle
Die Sicherheit der Teilnehmer sowie der limitiert zugelassenen Zuschauer stehen an erster Stelle. Eigens für die Veranstaltung wird eine mobile Teststation vor Ort eingerichtet und jeder Teilnehmer vor Eintritt getestet sowie von Sanitätern und Ärzten kontrolliert.

Tagesaktuelle Informationen auf www.challengersarena.com

November 2021, Vanessa Licht

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: