Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Johnny verblüfft Traumfrau bei „Tinderreisen“

Sendungsvorschau von ATV: Johnny hat bei Petra Herzerl in den Augen und Costina hat fast nur noch Augen für ihren Nathan. Währenddessen beeindruckt Sayed Marion mit seinem „Ländle-Englisch“ und für Olivia wird’s ein unvergessliches erstes Tinder-Date. „Tinderreisen“ am Donnerstag um 20.15 Uhr bei ATV.

(c) ATV


Johnny ist in Pula ganz aus dem Häuschen, der selbsternannte Frauenversteher trifft seine Traumfrau Petra: „Die Optik ist Mörder. Fesche Frau, schönes Gesicht, schöne Zähne, gepflegt, super Outfit. Das Gesamtpaket ist perfekt.“ Petra scheint von Johnnys Schmähs nicht sehr angetan: „Es ist nicht lustig. Niemand hat gelacht.“ Aus der Sicht des „Frauenverstehers“ läuft alles bestens. Ob er sich da nicht getäuscht hat? Nanny musste sich in Nizza ein neues Hotelzimmer organisieren, da Costina das Zimmer mit ihrem Nathan belegt hat. Für Costina läuft es mit ihm perfekt, aber: „Es gibt hier so viele Cuties, ich glaube, ich werde ihm heute ein bisschen das Herz brechen müssen.“ Bringt sie es wirklich übers Herz? Und Nathan hat auch noch eine Überraschung parat.


Sayed kann mit seinem „Ländle-Englisch“ bei Marion in Paris punkten. Die beiden verstehen sich „très bien“. Doch der Französin ist der Gangsta-Rapper zu schüchtern: „Ich werde nicht den ersten Schritt machen. Wenn er mich küssen möchte, soll er es tun.“ Sayed verfolgt einen Plan, er hat nämlich nicht umsonst studiert: „Ein bisschen rar machen, das hilft bei Frauen, das macht unglaublich beliebt.“ So beliebt, dass der weitere Abend ein Erfolg wird?

In Barcelona legt jetzt Olivia mit dem Daten los. Sie trifft sich mit einem vermeintlich groß gewachsenen Investmentbanker. Das entspricht dann nicht ganz den Tatsachen und der sofort schwer verliebte Marc lädt Olivia gleich ins Restaurant seiner Eltern ein, damit sie diese kennenlernen kann. Volles Programm beim ersten Treffen.

„Tinderreisen“ am Donnerstag um 20.15 Uhr bei ATV und 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ZAPPN streamen

Mai 2022, Vanessa Licht

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: