Vanessa Licht

Rasende Reporterin

Brand auf der Sunken City: Beliebtes Lokal Sansigarden steht in Flammen

Es ist eine Tragödie. Nach dem Verlust der beliebten Sansibar, dem schwimmenden Lokalteil auf dem Wasser, der vor einigen Jahren den Flammen zum Opfer wurde, stand Freitagmorgen (12. Jänner 24, Stand 8.30 Uhr) plötzlich der eine Ebene darüber angelegte Sansigarden in Flammen. Der Schock ist groß.

Es ist ein Fluch, den die Betreiber der Sansibar erleiden. Stand doch erst vor einigen Jahren der beliebte Lokalteil am Wasser in Flammen – brennt nun auch die hart aufgebaute Bar darüber. Der Sansigarden steht seit einigen Stunden in Flammen – Freitagmorgen, der 12. Jänner 24, sollte für die Chefs erneut der Alptraum beginnen.

(c) Dieses Bild wurde Vanessa Licht zur Verfügung gestellt.

Im April 2024 sollte die neue Saison beginnen. Erst nach dem letzten Brand auf der Sunken City hatte der Familienbetrieb hart daran gearbeitet, das am Wasser liegende Lokal Sansibar wieder aufzubauen. Eine Ebene darüber erschufen sie außerdem eine Perle: Den Sansigarden – Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene, die während des Genusses eines Longdrinks guten Beats lauschen wollten.

Feuerwehr und Einsatzkräfte waren Rasch vor Ort, um den Brand zu löschen. Die Folgen sind noch unklar. Bleibt zu hoffen, dass die Betreiber nicht wieder alles neu aufbauen müssen.

Vanessa Licht, Jänner 2024

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: